Die besten Sehenswürdigkeiten für einen Wochenendtrip nach Prag

von Marlene

Prag – oder auch die Goldene Stadt genannt – ist eine der meistbesuchtesten Städte in Europa und hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Stadt eignet sich ideal für einen Wochenendtrip. Wir fuhren mit dem Auto für ein Wochenende in die tschechische Hauptstadt. Freitag Morgen fuhren wir los & setzten kurz vor Prag einen Zwischenstopp bei der Burg Karlsstein ein. Von dort waren es nur mehr etwa 40 Minuten bis in die Innenstadt von Prag.

In diesem Beitrag stelle ich dir die Top-Sehenswürdigkeiten in Prag vor. Am Ende des Beitrags bekommst du außerdem Tipps, wo man in der Stadt am besten shoppen kann. Zuerst folgen aber allgemeine Tipps für eine Reise nach Prag.

Allgemeine Tipps & Tricks für die Reise

  • In Tschechien zahlt man mit Tschechischen Kronen. Oftmals wird Euro zwar aktzeptiert, günstiger ist es allerdings in der Landeswährung zu zahlen. Auch beim bezahlen mit Kreditkarte sollte man stets auswählen, dass man mit Tschechischen Kronen zahlen möchte.
  • Nutze für etwas weitere Strecken Uber. Wer viel unterwegs ist, kann für Strecken ab circa 20 Minuten Fußweg ein Uber bestellen. Dies kostet meist zwischen 3 und 5 Euro.
  • in Restaurants essen gehen & Shoppen ist in Prag extrem günstig. Aufjedenfall würde ich hierfür genügend Zeit einplanen. Am Ende von diesem Beitrag gebe ich dir Tipps, wo man besonders gut shoppen kann.

Altstädter Rathaus & die astronomische Uhr

Da der Altstädter Ring nur etwa 5 Gehminuten von unserem Hotel entfernt lag, begannen wir den Tag mit einem kleinen Spaziergang. Der Altstädter Ring bildet den Mittelpunkt der Stadt. Dort befindet sich eine der berühmtesten Sehenswürdigkeit von Prag – die astronomische Uhr. Wir erkundeten das Innere des Altstädter Rathauses und fuhren anschließend mit dem Aufzug auf die Aussichtsplattform, von der man einen wunderschönen Ausblick auf die Prager Altstadt hat.

Karlsbrücke

Vom Altstädter Ring spazierten wir weiter zu der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeit Prags – die Karlsbrücke. Die Brücke ist die älteste noch erhaltene Brücke, welche über die Moldau führt. Rechts neben der Brücke hat man einen atemberaubenden Blick auf die Prager Burg. Auf der Brücke befinden sich zahlreiche Maler & Straßenkünstler.

Prager Burg

Von der Karlsbrücke gelangt man relativ zügig, aber mit einigen Höhenmetern zur Prager Burg. Um die Burg hat sich im Laufe der Zeit ein ganzes Burgviertel – Hradschin – gebildet. Die Prager Burg ist laut Guiness World Records die größte Burg der Welt. Innerhalb des Burgareals befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Veitsdom, das Goldene Gässchen & das Museum im Lobkowitz Palais. Mein persönliches Highlight war die Terasse im Lobkowitz Palais mit der unvergleichlichen Aussicht auf Prag.

Letna Park & Biergarten

Von der Prager Burg nahmen wir für € 3-4 ein Uber & fuhren zum Letna Park. Dort machten wir Rast im Biergarten & genossen die traumhafte Aussicht. Ein absolutes Highlight für warme Tage in der Goldenen Stadt um den Touristenmassen zu entfliehen & Prag auch von einer anderen Seite zu erleben.

Shoppen in Prag

Den Samstag Abend ließen wir mit shoppen ausklingen. Durch den guten Wechselkurs kann man hier oftmals richtige Schnäppchen entdecken. Sollte die Sightseeing Tour am Samstag etwas länger dauern, kann man in Prag auch wunderbar sonntags shoppen gehen. Das Shoppingcenter Palladium hat mir besonders gut gefallen. Es hat Samstags bis 22 Uhr offen, jedoch sollte man nicht kurz vor Ladenschluss noch in die Geschäfte gehen. Das Shoppingcenter bietet eine große Auswahl an Geschäften. Aber auch die Straße Na Příkopě eignet sich optimal zum schlendern und bietet zahlreiche teure & günstige Markengeschäfte. In Gehweite ist ebenso der Markt Havelské tržiště, wo neben Obst & Gemüse auch eine große Auswahl an tschechischen Souvenirs zu finden ist. Der Markt hat jeden Tag von 7 – 19 Uhr geöffnet, außer Sonntag von 8:30 bis 18 Uhr. (Stand: September 2020)

Warst du schonmal in Prag? Was waren deine Lieblingsplätze dort?

Ich freue mich über deine Tipps in den Kommentaren, für meinen nächsten Trip nach Prag.

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar